Das Paradies am Ende der Krise

von der schöpferischen Kraft des Wortes        und der Intelligenz des Herzens

Die radikale und weltweite Krise ist eine so wunderbare Chance, zu erkennen, wer wir wirklich sind und welch grandioses schöpferischen Potenzial in allen von uns ist. Wir brauchen es einen offenen neugierigen Geist, der es zulässt, Unmögliches für möglich zu halten, der bereit ist, scheinbar Richtiges in Frage zu stellen, damit wir etwas begreifen, was ein Teil in uns schon längst wahrgenommen hat: irgendwas stimmt nicht. Nur was?

Begeben wir uns auf eine Reise in eine Geschichte, die vor mehr als 4000 Jahren begonnen hat. In ihr der Beginn der Trennung von unseren eigenen Wurzeln zu finden ist, die wieder zu entdecken so wichtig ist, damit wir das sein können, was wir sind: die Krönung der Schöpfung.

In der Schöpfungsgeschichte heißt es: „Im Anfang war was Wort“. Doch was bedeutet dieses „WORT“ von dem es weiter heißt, dass „in ihm das Licht und das Leben der Menschen ist“?

Bereits die alten Ägypter und Sumerer wussten um das Geheimnis des Wortes. Was sind die Auswirkungen der in der Bibel erwähnten Babylonischen Sprachverwirrung?

Warum heißt unser Alltag ALL-Tag. Haben die 7 Tage etwas mit den 7 Säulen der Weisheit und der Schöpfung zu tun? Welche Bedeutung hat der Klang des Wortes. Hat der Binär-Code mit der Matrix zu tun? Was ist eine nichtbinäre Person? Was verbindet das Gitternetz der Erde mit unserem Herzen? Und warum finden wir in den Mythen immer die gleiche Geschichte nur mit anderen Namen.

Was hat der Satz „Folge dem Weißen Hase“ mit einer Zahlenfolge der Mathemagie zu tun? Was kann Zahlen-Zählen uns erzählen? Und brauchen wir eine transzendente Zahl für unsere Transformation?

Diese „vereinfachte Taschenbuch-Ausgabe Erde“ ist länger geworden als gedacht, und versteht sich als Einstieg in einen Kaninchenbau voller miteinander verbundenden Gänge. Es spiegelt uns, wie sehr wir alle miteinander verbunden sind, mehr noch, wie ALLES-WAS-IST miteinander verwoben ist. Und dass es nur eine Antwort auf alle Fragen geben kann.


demnächst hier als e-book

Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. Zwölf Boxkämpfer jagen Viktor quer über den großen Sylter Deich. Vogel Quax zwickt Johnys Pferd Bim.
Thanks for this Photo by Stan K. on Unsplash
T
Powered by Chimpify